Was sind das denn für Geräusche? Hört sich an, als ob da irgendwo in der Nähe eine Rennstrecke wäre. Aber mitten im Wald? Das muss ich jetzt aber genau wissen. Ich bin ja schließlich eine Frau! Auf geht’s, immer dem Lärm nach.

Wie geil ist das denn? Hier ist doch tatsächlich eine GoKart-Bahn. Ich werde den Jungs etwas zusehen wie sie über die Piste brettern. YES! Die sehen schon verdammt gut aus in ihren engen Rennanzügen.

Wenn ich mir dagegen Ferdie vorstelle. Er würde sich nie im Leben in so ein Kart setzen. Man(n) könnte sich ja dabei verletzen. Und zudem: Zu laut, zu stinkig und vor allem viel zu aufregend für meinen untrainierten und übergewichtigen Ferdie. Seine immer perfekt gegelte Topfrisur würde er sich doch nie mit einem Helm ruinieren. Selbst beim Sex habe ich manchmal den Eindruck, dass er mehr mit seiner Frisur beschäftigt ist, als mit mir.

Habe ich ihn tatsächlich geheiratet? Ich hoffe nicht! Wie konnte es nur soweit kommen?

Ich würde ja schon gerne auch mal fahren. Ich frage einfach mal die Jungs da drüben, ob ich mir ein Kart nehmen kann.
Yeah, hat geklappt. Es ist so einfach, Männer um den Finger zu wickeln. Ich habe es tatsächlich noch drauf. Und es fühlt sich noch immer verdammt gut an. Der Typ meinte nur, dass das Kleid nicht auf dem Auspuff liegen darf, sonst fängt es an zu brennen! Der wollte mir doch sicher nur Angst machen, oder? Wo ich sowieso so ein Schisser bin. Kein Rückzieher, Charlotte! Rein ins Vergnügen.

Geschafft! Das gute Designerkleid ist verstaut und nichts davon hängt über dem Auspuff. Aber gar nicht so einfach, mit meinen hochhackigen Schuhen die Pedale zu bedienen. Aber Vollgas geht immer.

Wie geil ist das denn? Und das vibriert auch so schön. Ok, es überholen mich zwar noch alle anderen auf der Piste, aber mit jeder Runde werde ich etwas mutiger und schneller. Und allmählich habe ich auch den Dreh mit den engen Kurven raus.

Shit, das war wohl doch etwas zu schnell. Jetzt weiß ich auch warum der Reifenstapel hier steht. Erst mal aussteigen und das Gefährt wieder auf die Strecke schieben.

Vielleicht sollte ich jetzt doch erst mal etwas ausruhen. So ein Rennen strengt nämlich ganz schön an. Ich sollte mit meinen Mädels wieder regelmäßig zum Fitness gehen. Jetzt aber erst mal zum Boxenstopp und etwas chillen.

Großartig, was ich auf meiner Reise alles erlebe. Mehr als die ganzen letzten Jahre.

Ich kann mich und das Leben endlich wieder spüren.